Die MPU Kosten auf einen Blick

In § 1 der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr sind alle Kosten einer MPU (medizinisch-psychologischen Untersuchung) geregelt. Diese sind bundesweit identisch und belaufen sich je nach Fall auf ca. 350 € bis ca. 760 €.

Die Summe der Kosten für die MPU und Vorbereitung sind von der Person, der Schwere des Vergehens, der behördlichen Anordnung und vielen anderen Faktoren abhängig und können nicht pauschal bestimmt werden.

1. Reine MPU Kosten

  • 400 € wegen Fahren unter Alkoholeinfluss
  • 550 € wegen Fahren unter Drogeneinfluss
  • 580 € wegen Fahren mit Alkoholeinfluss und Punktevergehen
  • 730 € wegen Fahren mit Drogeneinfluss und Punktevergehen
  • 760 € wegen Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss
  • 350 € bei zu vielen Punkten in der Verkehrssünderkartei
  • 580 € bei Alkoholauffälligkeit und zu hohem Punktekonto
  • 350 € aufgrund einer Straftat
  • 340 € für Alkohol- oder Drogenvergehen

2. Notwendige Folgekosten

  • 135 € Neubeantragung der Fahrerlaubnis (Alkohol)
  • 166 € Neubeantragung der Fahrerlaubnis (Drogen)
  • 180 € Neubeatrgung bei LKW- Fahrern
  • 10 € für ein Passbild
  • 12 € für das Führungszeugnis
  • 6 € für einen Sehtest

3. Mögliche Folgekosten

  • 100 € pro Seminar oder Vorbereitungsstunde

4. Nachweiskosten

  • 90 € Urintest
  • 150 € Haaranalyse (eine Substanz)
  • 350 € Haaranalyse (mehrere Substanzen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.